Montag, 12. September 2011

UN: Mindestens 2600 Tote in Syrien

Bei den Unruhen in Syrien sind nach UN-Schätzungen seit März mindestens 2600 Menschen ums Leben gekommen. Das erklärte die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, am Montag in Genf unter Berufung auf vertrauenswürdige Informationen.

stol