Samstag, 5. Juni 2021

UN und Trudeau für Aufklärung von Schicksal indigener Kinder

Nach dem Fund eines Massengrabs mit Überresten von 215 Kindern auf dem Gelände eines früheren Internats für Indigene in Kanada haben UN-Menschenrechtsexperten am Freitag von der Regierung des Landes und dem Vatikan umfassende Aufklärung verlangt. Kanadas Premierminister Justin Trudeau rief seinerseits die katholische Kirche auf, für ihre Rolle in diesen Schulen Verantwortung zu übernehmen. Auch Indigenen-Verbände drängten auf eine öffentliche Entschuldigung des Vatikans.

Die Fassade der Kamloops Indian Residential School. - Foto: © APA/AFP / NICHOLAS RAUSCH









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen