Samstag, 28. Dezember 2013

Unbekannter eröffnet Feuer auf Regierungskritiker

In Thailand ist bei Protesten der Regierungsgegner ein Demonstrant erschossen worden. Ein Krankenhausvertreter in Bangkok sagte am Samstag der Nachrichtenagentur Reuters, ein Unbekannter habe das Feuer auf Demonstranten eröffnet.

stol