Dienstag, 29. März 2016

Und plötzlich sind alle für den Hotspot

Flüchtlingsströme und Grenzkontrollen: Am besten lässt es sich dort über die Situation reden, wo der Schuh drückt - am Brenner. Und genau dort trafen sich Präsidenten und Klubobleuten der drei Landtage von Tirol, Südtirol und Trentino am Dienstag. Das Ziel: eine gemeinsame Position zur Flüchtlingsfrage im Dreier-Landtag - auch wenn dieser so gut wie keine Zuständigkeit in der Sache hat.

Die Präsidenten der Landtage Widmann, Dorigatti und van Staa beim Treffen am Brenner.
Badge Local
Die Präsidenten der Landtage Widmann, Dorigatti und van Staa beim Treffen am Brenner. - Foto: © LPA

stol