Dienstag, 26. Januar 2016

UNESCO: Gemeinsame Führungsstrategie genehmigt

Die Landesregierung hat in ihrere Sitzung am Dienstag die Gemeinsame Führungsstrategie für das Dolomiten UNESCO Welterbegebiet genehmigt. Diese hat das Ziel, die Unversehrtheit des Gutes zu schützen und seine außergewöhnlichen Eigenschaften zu erhalten.

Badge Local
Foto: © shutterstock

stol