Mittwoch, 16. Juni 2021

Ungarn droht Ärger wegen Homosexuellen-feindlichem Zensurgesetz

Ungarn droht wegen der Verabschiedung eines Homosexuellen-feindlichen Zensurgesetzes Ärger mit der EU-Kommission. Ein Sprecher der für die Einhaltung der europäischen Grundwerte zuständigen Behörde bestätigte am Mittwoch, dass das Gesetz geprüft werde.

Menschen in Ungarn demonstrieren gegen das LGBTQ-feindliche Gesetz, - Foto: © APA/afp / GERGELY BESENYEI









dpa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen