Sonntag, 18. April 2021

Ungarn öffnet Schulen und Kindergärten trotz hoher Coronazahlen

Trotz einer hohen Zahl an Corona-Neuinfektionen öffnen an diesem Montag in Ungarn Kindergärten und Volksschulen wieder. Angesichts jüngster Bedenken vieler Eltern, Ärzte und Lehrer hat die Regierung ihre Entscheidung abgeschwächt: Eltern steht es frei zu entscheiden, ob sie ihre Kinder in Betreuung oder Unterricht schicken. Mit aktuell 861 Neu-Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 14 Tagen ist Ungarn europaweit besonders hart von der Pandemie betroffen.

Victor Orban berief sich auf eine Empfehlung der WHO. - Foto: © APA/afp / MICHAL CIZEK









apa/dpa