Freitag, 11. Juni 2021

Ungarn will „Werbung“ für Homosexualität verbieten

Die Regierungspartei des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban will das, was sie als „Werbung“ für Homosexualität oder für Geschlechtsumwandlungen bei Minderjährigen bezeichnet, verbieten.

Der Gesetzentwurf wird von NGOs verurteilt. - Foto: © AFP / ATTILA KISBENEDEK









apa