Dienstag, 23. Februar 2021

Ungarns Parlament verlängert Corona-Notstand

Das ungarische Parlament hat am Montag wegen der Corona-Pandemie die Verlängerung des Gefahrennotstands für weitere 90 Tage gebilligt. Der Notstand wurde mit der 2-Drittel-Mehrheit der rechtsnationalen Regierungspartei Fidesz mit 133 Ja- und 55 Nein-Stimmen sowie einer Stimmenthaltung verlängert. Die Opposition hatte bereits im Vorfeld eine weitere Verlängerung abgelehnt. Sie wirft der Regierung von Premier Viktor Orban Machtmissbrauch vor.

Die Opposition äußerte Kritik an Regierung von Viktor Orban. - Foto: © APA (AFP/POOL/MTI) / KOSZTICSAK SZILARD









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen