Mittwoch, 29. Februar 2012

UNO: 7500 Tote in Syrien – Damaskus wegen Gewalt am UN-Pranger

Mehr als 7500 Menschen sind nach Angaben der Vereinten Nationen seit Beginn der Proteste vor fast einem Jahr in Syrien getötet worden. Die weitaus meisten von den Truppen des Regimes von Präsident Bashar al-Assad.

stol