Dienstag, 16. Februar 2021

UNO warnt Myanmar vor Härte gegen Demonstranten

Nach dem Militärputsch in Myanmar und den daraus resultierenden landesweiten Protesten geben sich die Generäle weiterhin hart. Nach brutalen Übergriffen gegen friedliche Demonstranten schalteten die Militärs in der Nacht auf Dienstag erneut landesweit das Internet ab, wie Aktivisten und Netzwerküberwacher berichteten. Aktuelle Berichte über die Lage waren daher nicht erhältlich.

Myanmars Militär sperrte nach dem Putsch das Internet. - Foto: © APA (AFP) / YE AUNG THU









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen