Samstag, 04. Februar 2012

Unruhen nach Freitagsgebet in Ägypten

Nach dem Freitagsgebet ist es in mehreren ägyptischen Städten zu weiteren Protesten gegen den herrschenden Militärrat gekommen. Zwei Tage nach den tödlichen Ausschreitungen bei einem Fußballspiel stürmte in Kairo ein wütender Mob ein Gebäude der Steuerbehörde. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen flogen Brandbomben.

stol