Donnerstag, 22. Oktober 2020

Unternehmer-Befragungsreigen im Ibiza-Ausschuss geht weiter

Nach Immobilieninvestor Rene Benko, KTM-Chef Stefan Pierer und Uniqua-Boss Andreas Brandstetter wird am Donnerstag im Ibiza-Ausschuss der Befragungsreigen der Unternehmer fortgesetzt. Für Donnerstag geladen waren etwa Porr-Miteigentümer Klaus Ortner, der der ÖVP über mehrere Firmen seiner IGO-Gruppe 438.000 Euro gespendet hatte, und Unternehmer und NEOS-Geldgeber Hans Peter Haselsteiner.

Der Untersuchungsausschuss geht in eine neue Runde.
Der Untersuchungsausschuss geht in eine neue Runde. - Foto: © GEORG HOCHMUTH
Haselsteiner kommt in den Genuss der Befragung, weil sich der ehemalige Vizekanzler und Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache im Ibiza-Video auf ihn eingeschossen hatte.

Etwa prahlte Strache, dass Haselsteiner keine öffentlichen Aufträge mehr bekommen werde, sobald er in der Regierung sei. Den Donnerstag beschließt dann Cattina Leitner, Aufsichtsrätin der ÖBB-Holding.

apa