Mittwoch, 08. Mai 2019

US-Außenminister Pompeo überraschend im Irak

US-Außenminister Mike Pompeo hat am Dienstag überraschend den Irak besucht und dafür seinen ursprünglich geplanten Trip nach Berlin kurzfristig abgesagt. Pompeo traf sich bei der Kurzvisite in Bagdad mit mehreren Vertretern der irakischen Regierung, um über die wachsenden Spannungen mit dem Nachbarland Iran zu sprechen.

Es ging vor allem um die Spannungen mit dem Nachbarland Iran. - Foto: APA (AFP)
Es ging vor allem um die Spannungen mit dem Nachbarland Iran. - Foto: APA (AFP)

stol