Dienstag, 01. Januar 2013

US-Außenministerin Clinton hat Blutgerinnsel im Kopf – Keine Schäden

Die Ärzte geben Entwarnung: US-Außenministerin Hillary Clinton ist auf dem Weg der Besserung. Ein Blutgerinnsel im Kopf wurde rechtzeitig entdeckt. Wann sie wieder arbeiten kann, ist noch unklar. Ihr Nachfolger als Außenminister steht schon bereit.

stol