Mittwoch, 07. April 2010

US-Bürger in Nordkorea zu acht Jahren Zwangsarbeit verurteilt

Die Justizbehörden in Nordkorea haben einen 30-jährigen US-Bürger wegen illegaler Einreise zu acht Jahren Zwangsarbeit verurteilt.

stol