Freitag, 03. Juli 2020

US-Kritik an Militärübungen im Südchinesischen Meer

Die USA haben derzeitige chinesische Militärübungen rund um eine Inselgruppe im Südchinesischen Meer als Bedrohung für die Stabilität in der Region angeprangert. Das US-Verteidigungsministerium zeigte sich am Donnerstag „besorgt“ über die am Vortag begonnenen Manöver an den Paracel-Inseln. Diese Operationen „destabilisieren die Lage weiter“, warnte das Pentagon.

Das Pentagon ist nicht erfreut über Chinas Aktionen.
Das Pentagon ist nicht erfreut über Chinas Aktionen. - Foto: © APA/afp / STAFF

apa

Alle Meldungen zu: