Samstag, 01. Dezember 2018

US-Soldaten sollen bis Ende Jänner an der Grenze bleiben

Die US-Soldaten an der Grenze zu Mexiko sollen noch bis mindestens Ende Jänner dort bleiben. Der Einsatz sei auf Bitte des Heimatschutzministeriums bis einschließlich 31. Jänner verlängert worden, teilte das Pentagon am Freitag mit. Berichte, wonach die Zahl der Soldaten von rund 5.800 auf 4.000 reduziert werden solle, bestätigte er nicht. Ursprünglich sollte der Einsatz Mitte Dezember enden.

Die gesandten US-Soldaten werden noch länger an der Grenze zu Mexiko bleiben. - Foto: APA (AFP/Symbolbild)
Die gesandten US-Soldaten werden noch länger an der Grenze zu Mexiko bleiben. - Foto: APA (AFP/Symbolbild)

stol