Mittwoch, 29. Mai 2019

US-Sonderermittler Mueller will nicht vor Kongress aussagen

Der US-Sonderermittler zur Russland-Affäre, Robert Mueller, will nicht vor dem Kongress aussagen. Er halte dies nicht für „angemessen“, sagte Mueller am Mittwoch in Washington in einem kurzfristig anberaumten Auftritt vor laufenden Kameras. Sein Ermittlungsbericht spreche „für sich selbst“, sagte Mueller.

Der US-Sonderermittler Robert Mueller zur Russlandaffäre will keine Aussagen vor dem Kongress tätigen.
Der US-Sonderermittler Robert Mueller zur Russlandaffäre will keine Aussagen vor dem Kongress tätigen. - Foto: © APA/AFP

stol