Freitag, 26. Februar 2021

USA: Kronprinz hat Operation zur Tötung Khashoggis genehmigt

Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman hat die Operation zur Gefangennahme oder Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi im Oktober 2018 nach Einschätzung der US-Geheimdienste genehmigt. Das geht aus einem Bericht hervor, den das Büro der neuen US-Geheimdienstkoordinatorin Avril Haines am Freitag in Washington veröffentlichte. Unmittelbar danach kündigte US-Außenminister Antony Blinken an, Einreisebeschränkungen gegen 76 Bürger Saudi-Arabiens zu verhängen.

US-Geheimdienste beschuldigen den Kronprinzen. - Foto: © APA/AFP / FAYEZ NURELDINE









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen