Samstag, 04. Januar 2020

USA regeln Export von Software strikter

Die USA verschärfen ihre Vorschriften für den Export von Software für Künstliche Intelligenz (KI). Die am Freitag eingeführten Maßnahmen sehen vor, dass ab Montag eine Lizenz zur Ausfuhr von gewissen Programmen für die Bearbeitung etwa von Satelliten-Aufnahmen (geospatial imagery) benötigt wird.

Ab Montag wird eine Lizenz zur Ausfuhr von gewissen Programmen benötigt.
Ab Montag wird eine Lizenz zur Ausfuhr von gewissen Programmen benötigt. - Foto: © shutterstock

apa/reuters