Sonntag, 12. August 2012

USA und Türkei fürchten Horror eines langen Bürgerkriegs in Syrien

Die diplomatischen Bemühungen um ein Ende der Gewalt in Syrien sind festgefahren. Den nun drohenden Horror eines langen Bürgerkriegs, der in dem arabischen Land die Gräben zwischen den Volksgruppen aufreißen würde, wollen die USA mit der Türkei und anderen Partnern abwenden. „Pragmatischer, praktischer und mehr auf den Punkt“ soll das Vorgehen sein, sagte der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu am Wochenende in Istanbul bei einem Treffen mit seiner Amtskollegin Hillary Clinton.

stol