Mittwoch, 19. Mai 2021

USA verzichten auf Sanktionen gegen Nord Stream 2

Die US-Regierung verzichtet offiziell auf Sanktionen gegen die Betreibergesellschaft der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 und deren deutschen Geschäftsführer. In einem am Mittwoch an den US-Kongress übermittelten Bericht schreibt US-Außenminister Antony Blinken, ein Verzicht auf die Strafmaßnahmen sei „im nationalen Interesse der USA“. An dem Projekt ist auch der teilstaatliche österreichische Energiekonzern OMV beteiligt.

Rohre für die umstrittene Pipeline vor der deutschen Ostseeküste. - Foto: © APA/dpa-Zentralbild / Stefan Sauer









apa