Dienstag, 13. November 2018

USA wollen offenbar Wahl in Afghanistan verschieben

Die US-Regierung erwägt nach einem Medienbericht, sich bei der afghanischen Regierung für eine Verschiebung der für April geplanten Präsidentenwahl einzusetzen. Hintergrund seien Überlegungen, Friedensgespräche mit den radikalislamischen Taliban zu führen, um den seit 17 Jahren währenden Konflikt in Afghanistan zu beenden, berichtete das „Wall Street Journal” am Dienstag.

Khalilzad soll die Idee ins Gespräch gebracht haben. - Foto: APA (AFP)
Khalilzad soll die Idee ins Gespräch gebracht haben. - Foto: APA (AFP)

stol