Freitag, 02. November 2018

Van der Bellen fürchtet Ansehensverlust für Österreich

Am Freitag hat auch Bundespräsident Alexander Van Bellen auf den Beschluss der ÖVP-FPÖ-Regierung reagiert, dem UNO-Migrationspakt fernzubleiben. In einem Facebook-Beitrag schrieb er: „Ich hoffe sehr, dass die österreichische Bundesregierung alles daransetzen wird, den drohenden Verlust von Ansehen und Glaubwürdigkeit Österreichs auf internationaler Ebene abzuwenden.”

Alexander Van der Bellen warnt vor nationalen Lösungsversuchen. - Foto: APA (AFP)
Alexander Van der Bellen warnt vor nationalen Lösungsversuchen. - Foto: APA (AFP)

stol