Sonntag, 04. Dezember 2016

Van der Bellen ist österreichischer Bundespräsident

Alexander Van der Bellen ist laut dem vorläufigen Endergebnis der klare Sieger der Bundespräsidentenwahl.

Foto: © APA

Der von den Grünen unterstützte Kandidat setzte sich in der Stichwahl-Wiederholung mit 51,68 Prozent der Stimmen durch. Der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer kam auf 48,32 Prozent. In diesem Ergebnis sind die Briefwahlstimmen noch nicht enthalten.

Die Briefwahlstimmen, die erst ab Montag ausgezählt werden, werden das Ergebnis Van der Bellens voraussichtlich weiter verbessern. Laut der Schätzung der ARGE Wahlen wird Van der Bellen dann auf 53,3 Prozent kommen, Hofers Stimmenanteil wird dann auf 46,7 Prozent sinken.

Die Wahlbeteiligung liegt nach dem vorläufigen Endergebnis vom Sonntagabend bei 64,56 Prozent. Mit den Briefwahlstimmen soll sie laut ARGE-Hochrechnung auf 74 Prozent steigen. Bei der ersten (aufgehobenen) Stichwahl waren es 72,65 Prozent.

apa

stol