Sonntag, 24. Mai 2020

Van der Bellen nach Corona-Sperrstunde in Lokal erwischt

Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer sind in der Nacht auf Sonntag fast eineinhalb Stunden nach der verordneten Corona-Sperrstunde im Gastgarten eines Italieners in der Wiener Innenstadt von der Polizei erwischt worden. Das berichtete „krone.at“ am Sonntag. Van der Bellen gestand den Fehler ein, er habe sich „verplaudert und leider die Zeit übersehen“, sagte er.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen wurde nach Sperrstunde in einem Gastgarten erwischt.
Bundespräsident Alexander Van der Bellen wurde nach Sperrstunde in einem Gastgarten erwischt. - Foto: © APA (HBF/Trippolt) / DANIEL TRIPPOLT

apa