Freitag, 10. September 2021

Ärzte ohne Grenzen stellen Hilfe in Äthiopien ein

In Äthiopien hat die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) ihre medizinische und humanitäre Hilfe weitgehend eingestellt. Sie reagierte damit auf ein Verbot der Behörden in Addis Abeba, die auch die Tätigkeit von zwei weiteren internationalen Hilfsorganisationen in der Konfliktregion Tigray für mindestens drei Monate ausgesetzt hatte.

Gerade jetzt bräuchte die Bevölkerung von Äthiopien Unterstützung. - Foto: © APA/AFP / EDUARDO SOTERAS









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by