Donnerstag, 30. Januar 2020

Verdacht auf Steuerhinterziehung bei AfD-Fraktionschef

Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag die Immunität des Fraktionschefs der rechtspopulistischen Partei Afd Alexander Gauland aufgehoben, um Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung zu ermöglichen. Nach dem Beschluss durchsuchten Polizisten das Wohnhaus des Politikers in Potsdam, wie eine Sprecherin der federführenden Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main sagte.

Deutscher Bundestag hob Immunität von Gauland auf.
Deutscher Bundestag hob Immunität von Gauland auf. - Foto: © APA (dpa) / Julian Stratenschulte

apa