Samstag, 22. Juni 2019

Verfahren gegen Salvini wegen Freiheitsberaubung eingestellt

Ein italienisches Gericht hat am Freitag die Einstellung eines Verfahrens gegen Innenminister und Vizeregierungschef Matteo Salvini wegen Freiheitsberaubung angeordnet. In dem Fall ging es um 47 Flüchtlinge, die am 19. Jänner von einem Rettungsschiff der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch vor Libyen gerettet worden waren.

Der Minister zeigte sich mit der Entscheidung zufrieden. - Foto: APA (AFP)
Der Minister zeigte sich mit der Entscheidung zufrieden. - Foto: APA (AFP)

stol