Donnerstag, 20. Oktober 2016

Verfassungsausschuss in Rom verabschiedet Ladinergesetz

Am Donnerstag wurde im Verfassungsausschuss der Abgeordnetenkammer in Rom, der von den SVP-Abgeordneten Daniel Alfreider, Manfred Schullian, Albrecht Plangger und Renate Gebhard eingereichte Gesetzentwurf zum Schutz der ladinischen Minderheit verabschiedet. „Ein wichtiger Schritt für die Rechte der Ladiner“, sagt Alfreider.

Der Gesetzesentwurf wird nach der Verabschiedung im Verfassungsausschuss nun dem Plenum der Abgeordnetenkammer vorgelegt. - Archivbild
Badge Local
Der Gesetzesentwurf wird nach der Verabschiedung im Verfassungsausschuss nun dem Plenum der Abgeordnetenkammer vorgelegt. - Archivbild - Foto: © APA/EPA

stol