Freitag, 02. Dezember 2016

Verfassungsreform: Die wesentlichen Punkte

Matteo Renzi nennt sie die „Mutter aller Reformen“. Die Verfassungsänderung, mit der Italiens Grundgesetz nach fast 70 Jahren reformiert wird, soll das parlamentarische System modernisieren und effizienter gestalten. Die Italiener sollen per Referendum am 4. Dezember die vom Parlament verabschiedete Reform absegnen. Hier die wesentlichen Punkte der Reform.

So soll die italienische Verfassung abgeändert werden.
So soll die italienische Verfassung abgeändert werden. - Foto: © shutterstock

stol