Montag, 29. Juni 2020

Verlegung der Hochspannungsleitung Meran: Abkommen unterzeichnet

Die Hochspannungsleitung im Meraner Talkessel wird unter die Erde verlegt. Das Abkommen zwischen Land, anliegenden Gemeinden und Alperia Greenpower wurde heute (29. Juni) besiegelt.

Betroffen ist die Hochspannungsfreileitung vom Masten Nr. 154 der Linie St. Leonhard-Marling, in der Gemeinde Riffian, bis zum Masten Nr. 231 der Linie Marling-Mezzocorona, in der Gemeinde Marling. - Foto: © Terna AG









lpa

Alle Meldungen zu:

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by