Montag, 15. Februar 2016

Vermasselt? SVP bald ohne Landessekretär

Eigentliches Thema der Parteileitung der Volkspartei am Montagabend war der Flüchtlingsstrom. Der Tenor: immer derselbe. Der angekündigte Abgang des SVP-Landessekretärs war in der Hinsicht wahrlich eine Neuigkeit.

Manuel Massl gibt die Funktion als SVP-Landessekretär ab.
Badge Local
Manuel Massl gibt die Funktion als SVP-Landessekretär ab.

„Die zwei Jahre als Landessekretär waren und sind für mich eine sehr spannende und lehrreiche Zeit, weshalb mir diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist", sagte der SVP-Landessekretär Manuel Massl, als er in der Parteileitung bekanntgab, sein Funktion zurückzulegen. 

„Berufliche Neuorientierung im Frühsommer“

Als zeitlichen Rahmen nannte Massl den Frühsommer. Als Begründung gab er an, sich aus familiären Gründen beruflich neu orientieren zu wollen. 

"Über meine ehrenamtlichen Funktionen in der Partei werde ich mich aber weiterhin zum Wohle der SVP einbringen“, kündigte der Noch-Landessekretär aus Vetzan/Schlanders an.

Massel engagierte sich bereits seit über zehn Jahren innerhalb der Jungen Generation in der SVP, lange Jahre als Bezirksjugendreferent im Vinschgau und zuletzt als stellvertretender Landesjugendreferent, bevor er im Juni 2014 zum Landessekretär gewählt wurde.

stol/ker

stol