Montag, 30. November 2020

Österreichische Verteidigungsministerin mit Corona infiziert

Die österreichische Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) ist am Sonntag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Ministerin gehe es gut, sie werde ihren Amtsgeschäften von zuhause aus nachgehen, teilte ein Sprecher der Ministerin Sonntagabend der APA mit.

Tanner war seit 10 Tagen als K1-Person in Quarantäne.
Tanner war seit 10 Tagen als K1-Person in Quarantäne. - Foto: © APA (Archiv) / HERBERT NEUBAUER
Tanner war seit zehn Tagen als K1-Person in Quarantäne und darf nun weiter die eigenen vier Wände nicht verlassen.

Tanner ist nach Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) das zweite Regierungsmitglied, das positiv getestet wurde. Der Außenminister, der ebenfalls keine Symptome hatte, hat schon seit einiger Zeit wieder seine Amtsgeschäfte aufgenommen.

apa

Schlagwörter: