Donnerstag, 07. August 2014

Verurteilt und des Amtes enthoben: Grisenti verliert Mandat

Es ist wohl das erste Mal, dass ein Landtags- und damit auch Regionalratsabgeordneter in Trentino-Südtirol wegen einer rechtskräftigen Verurteilung wegen Korruption sein Amt verliert: Nun ist das Severino-Gesetz auf den Trienter Abgeordneten Silvano Grisenti angewandt worden. Das berichten die "Dolomiten" und mehrere italienische Medien.

stol