Freitag, 12. Juni 2020

Video-Plattform in der Kritik: Zoom will Anweisungen in China folgen

Die populäre Konferenz-Plattform Zoom hat eingeräumt, drei Videotreffen chinesischer Menschenrechtsaktivisten in den USA und Hongkong auf Druck der Regierung in Peking geblockt und die Konten der Gastgeber geschlossen zu haben.

Die Plattform Zoom will  den Anweisungen in China folgen.
Die Plattform Zoom will den Anweisungen in China folgen. - Foto: © APA/afp / OLIVIER DOULIERY

dpa