Donnerstag, 28. Februar 2013

Vier Szenarien für neue Regierung

Nach dem ersten Schock über die Italien-Wahl suchen die etablierten Parteien in Rom nach Wegen, um eine tragfähige Regierung zu bilden.

stol