Dienstag, 29. Mai 2012

Vinschger Zugunglück: Rom überweist zweite Rate

Das römische Innenministerium hat nach mehreren Interventionen die zweite Rate der Entschädigungszahlungen an die Opfer des Zugunglücks im Vinschgau überwiesen: Insgesamt gingen 2.157.098 Euro an die Bezirksgemeinschaft Vinschgau, die gemeinsam mit Landeshauptmann Luis Durnwalder, die Aufteilung der Gelder vornimmt.

stol