Montag, 26. April 2021

Von der Leyen erhebt schwere Vorwürfe in Sofagate

3 Wochen nach dem diplomatischen Eklat bei ihrem Türkeibesuch hat EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen schwere Vorwürfe erhoben und mit Nachdruck die Gleichstellung von Frauen gefordert. Nur weil sie eine Frau sei, sei sie nicht ihrem Amt gemäß behandelt worden, sagte von der Leyen am Montag im Europaparlament. „Ich fühlte mich verletzt und allein gelassen, als Frau und als Europäerin.“

EU-Kommissionspräsidentin erhebt schwere Vorwürfe. - Foto: © APA/AFP / KENZO TRIBOUILLARD









apa/stol