Donnerstag, 03. Oktober 2013

„Von Neuausrichtung und billigerem Strom keine Spur“

Die viel angekündigte Neuausrichtung der Energiepolitik in Südtirol vermisst Michael Demanega, Generalsekretär der Freiheitlichen bisher sehr. Neue Konzepte gebe es nicht, meint er. Zudem sieht er in Sachen billigere Strompreise kein Licht am Ende des Tunnels.

stol