Freitag, 29. Juli 2011

Vorgezogene Wahlen in Spanien im November

Das zunehmend von der Euro-Schuldenkrise betroffene Spanien wählt vier Monate früher als geplant ein neues Parlament. Ministerpräsident Jose Luis Rodriguez Zapatero hat am Freitag vorgezogene Wahlen für den 20. November angekündigt.

stol