Sonntag, 28. April 2019

Wahl in Indonesien: 272 Helfer an Erschöpfung gestorben

In Indonesien sind nach der größten jemals an einem Tag abgehaltenen Wahl mehr als 270 Helfer an den Folgen ihrer Anstrengungen gestorben. Die meisten der 272 Opfer seien an Überarbeitung und damit zusammenhängenden Krankheiten gestorben, sagte der Sprecher der Wahlkommission, Arief Priyo Susanto, am Sonntag.

Rekordwahl in Indonesien fordert Menschenleben Foto: APA (AFP)
Rekordwahl in Indonesien fordert Menschenleben Foto: APA (AFP)

stol