Montag, 16. Mai 2016

Wahlausweis kontrollieren, Begleitdienst möglich

Am 22. Mai von 7 bis 21 Uhr findet die Stichwahl des Bürgermeisters statt. In Bozen sind 79.059 Personen wahlberechtigt, davon 41.868 Frauen und 37.191 Männer.

Foto: © shutterstock

Das Wahlamt der Stadt Bozen empfiehlt auf dem den Wahlausweis nachzusehen, ob es noch freie Kästchen gibt.

Sollte dies nicht der Fall sein, kann im Wahlamt in der Vintlerstraße bei Vorlage des alten Ausweises und eines Personalausweises ein neuer angefordert werden.

Ebenfalls im Wahlamt kann ein neuer Wahlausweis angefordert werden, wenn der alte verloren oder beschädigt wurde.
Wer zum Wählen von einer Vetrauensperson begleitet werden muss (sie muss in den Wahllisten einer Gemeinde der Region Trentino-Südtirol eingetragen sein), bedarf eines ärztlichen Zeugnisses sofern die Einschränkung nicht augenscheinlich ist.

Das Sanitätsbetrieb in der Amba-Alagi-Straße 33 stellt diese Bescheinigungen am 19. und 20. Mai von 8.30 bis 12 Uhr und am 21. Mai von 9 bis 11 Uhr kostenlos aus.
Gehbehinderte Menschen können sich vom Weißen bzw. Roten Kreuz zum Wahlsitz bringen lassen.

Es ist eine rechtzeitige Voranmeldung unter der Rufnummer 0471 444444 erforderlich.
stol

stol