Montag, 12. September 2011

Wahlgesetz: SVP fixiert Eckpunkte

Wer die meisten Vorzugsstimmen hat, kommt in den Landtag: Damit könnte ab 2013 Schluss sein. Die SVP überlegt ein gemischtes System, bei dem von der Partei gesetzte Fixstarter die Letztgewählten verdrängen – und das lässt Wogen hoch gehen.

stol