Mittwoch, 14. September 2016

Wahlgesetz: Teile der Opposition empört

Arno Kompatschers parteiinterner Denkanstoß, dass im Zuge der Wahlrechtsreform zukünftig 3 bis 5 Kandidaten der SVP über eine Partei-Vorzugsschiene, aber ohne Vorzugsstimmen in den Landtag kommen könnten, stößt Teilen der Opposition sauer auf.

Arno Kompatschers Überlegung zum Südtiroler Wahlsystem scheidet zurzeit die Landtagsfraktionen.
Badge Local
Arno Kompatschers Überlegung zum Südtiroler Wahlsystem scheidet zurzeit die Landtagsfraktionen. - Foto: © D

stol