Mittwoch, 29. August 2012

Wahlkampf in den Niederlanden – Mit dem „Cannabus“ auf Stimmenfang

Der liberalen Drogenpolitik und den „koffieshops" in den Niederlanden droht durch den „Hasch-Pass“ das Aus – fürchten Politiker, Unternehmer und Kiffer. Sie ziehen mit dem „Cannabus“ in den Wahlkampf.

stol