Donnerstag, 18. Oktober 2018

wahllokal.it bereits 26.000-mal durchgeklickt

Das Online-„Wahllokal“, eine enge Kooperation zwischen STOL und Südtiroler Jugendring, soll vor allem jungen Wählern (und auch allen anderen Wählern) die Orientierung durch den Politdschungel erleichtern. Nur noch ein paar Tage bleiben, um sich auf der interaktiven Seite des Südtiroler Jugendrings (SJR) wahllokal.it mit der anstehenden Landtagswahl und den Standpunkten der kandidierenden Parteien zu beschäftigen. Bisher wurde der interaktive Fragebogen über 26.000 Mal durchgeklickt.

Bisher wurde der interaktive Fragebogen über 26.000 Mal durchgeklickt.
Bisher wurde der interaktive Fragebogen über 26.000 Mal durchgeklickt.

„Auf wahllokal.it kann man durch die Beantwortung und Gewichtung von ausgewählten Fragen herausfinden, zu welcher Partei man am ehesten einen themenbezogenen Konsens erzielt hat“ erklärt Martina De Zordo, SJR-Vorsitzende. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um eine Wahlempfehlung, sondern um eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den Programmen der kandidierenden Parteien.

Wertvolle Orientierungshilfe

„Gerade als Orientierungshilfe kann dieses einen wichtigen Beitrag zur Entscheidungsfindung leisten“ so De Zordo. Der SJR hofft des Weiteren auf eine rege Wahlbeteiligung. „Schließlich ist diese Abstimmung eine Möglichkeit, seine eigene Meinung zum Ausdruck zu bringen und das sollte unbedingt genutzt werden. Denn seine Stimme abzugeben ist nicht eine lästige Pflicht, sondern vielmehr ein wertvolles und grundlegendes Recht jeder Demokratie“, so De Zordo.

Martina De Zordo, SJR-Vorsitzende. - Foto: SJR

Noch bis zum Wahltag kann das Internetwahllokal von STOL und Südtiroler Jugendring genutzt werden, danach stehen die Fragen und Antworten der Parteien weiterhin zur Verfügung, so dass die Aussagen vor der Wahl in den nächsten Jahren mit den Handlungen der Parteien verglichen werden können.

stol

stol