Montag, 30. August 2021

Warum sich Taliban und Islamischer Staat bis aufs Blut bekämpfen

Sie hätten vieles gemeinsam: Beide Organisationen berufen sich auf den Islam, beide sind militant, bekannt für ihre Grausamkeit und sie hassen die westlichen Werte. Trotzdem sind Taliban und Islamischer Staat (IS) zutiefst verfeindet, wie sich derzeit in Afghanistan zeigt. Was steckt dahinter?

Der blutige Machtkampf zwischen Taliban und IS wird derzeit in Afghanistan ausgetragen – auf  dem Rücken der schutzlosen Bevölkerung (im Bild: Szene nach dem Bombenanschlag auf den Flughafen von Kabul).
Der blutige Machtkampf zwischen Taliban und IS wird derzeit in Afghanistan ausgetragen – auf dem Rücken der schutzlosen Bevölkerung (im Bild: Szene nach dem Bombenanschlag auf den Flughafen von Kabul). - Foto: © ANSA / str

Afghanistan ist der neue Schauplatz des jahrelangen erbitterten Kampfes zwischen den beiden islamistischen Organisationen.

s+