Dienstag, 15. März 2022

Was Owsjannikowa nach ihrem Protest im russischen Fernsehen droht

Marina Owsjannikowa, Angestellte des russischen Staatsfernsehens, ist bei den Hauptabendnachrichten im kremltreuen Staatssender Russland Kanal 1 plötzlich hinter der Moderatorin Jekaterina Andrejewa aufgetaucht, rollte ein Plakat mit mit der Aufschrift „Stoppt den Krieg. Glaubt der Propaganda nicht. Hier werdet ihr belogen“ aus und rief das Publikum auf, den Nachrichten des Senders nicht zu glauben.

Marina Owsjannikowa ist plötzlich mit einem Anti-Kriegs-Plakat bei den russischen Hauptabendnachrichten erschienen – während Moderatorin Jerkaterina Andrejewa kremltreu Nachrichten vortrug. Screenshot Twitter









apa/dpa